Thilo Schumacher ist verantwortlich für das Personenversicherungsgeschäft im Vorstand des Axa Konzerns. © Axa
  • Von Manila Klafack
  • 08.11.2019 um 09:42, aktualisiert am 08.11.2019 um 08:42
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:25 Min

Die Kunden der Axa Lebensversicherung und der DBV Deutsche Beamtenversicherung erhalten auch 2020 eine laufende Verzinsung von 2,9 Prozent. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, bleibt auch die Gesamtverzinsung bei 3,4 Prozent stabil.

2,9 Prozent bekommen Versicherungsnehmer der Axa Lebensversicherung und ihrer Zweigniederlassung DBV Deutsche Beamtenversicherung als laufende Verzinsung auch im Jahr 2020. Wie das Unternehmen mitteilt, bleibt auch die Gesamtverzinsung stabil. Sie liegt einschließlich des Schlussgewinnanteils sowie der Sockelbeteiligung an den Bewertungsreserven bei durchschnittlich 3,4 Prozent.

„Die Situation an den Kapitalmärkten hat sich in diesem Jahr weiter verschärft“, erklärt Thilo Schumacher, verantwortlich für das Personenversicherungsgeschäft im Vorstand des Axa Konzerns. Die Kapitalanlagestrategie der Axa Lebensversicherer ist dem Unternehmen zufolge aber durch „ein aktives Risiko- und Kapitalanlagemanagement auf stetige und langfristig sichere Erträge ausgerichtet“.

autorautor
Manila

Manila Klafack

Manila Klafack ist Redakteurin bei Pfefferminzia. Nach ihrer Ausbildung zur Redakteurin verantwortete sie zuvor in verschiedenen mittelständischen Unternehmen den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!