Automatische Vertragsverlängerung um ein Jahr Hanse-Merkur-Tochter sorgt mit „Abofalle“ für Unmut bei den Kunden

Ab in den Urlaub? Die Reiseversicherung der BD24 sorgte zuletzt für Unmut.
Ab in den Urlaub? Die Reiseversicherung der BD24 sorgte zuletzt für Unmut. © Getty Images

Die Hanse-Merkur-Gruppe hat zahlreiche Kunden irritiert. Diese hatten bei Reise-Buchungen auf Seiten wie fluege.de oder reisen.de eine Reiseversicherung der Hanse-Merkur-Tochter BD24 Berlin Direkt Versicherung mitgebucht. Dabei soll der Hinweis, dass man diese Versicherung nach einem Jahr aktiv kündigen muss, gefehlt haben. Bei vielen Kunden verlängerte sich der Vertrag deshalb um ein weiteres Jahr. Die Verbraucherzentrale Hamburg reagierte mit einer Abmahnung auf diese „Abofalle“.

| , aktualisiert am 17.12.2015 17:38  Drucken

Hier lesen Sie den ganzen Bericht.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen