Software/Technik› zur Themenübersicht

Auswertung von Google So suchen die Deutschen im Netz nach Versicherungen

© dpa/picture alliance

Wollen sich Kunden über Versicherungen informieren, suchen sie immer öfter im Netz nach Antworten. Die Suchmaschine Google hat dem Versicherungsverband GDV fünf Fakten zum Suchverhalten verraten.

|  Drucken
Laut der Auswertung von Google für den GDV haben Suchanfragen mit Versicherungsbezug 2015 um 6,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zugelegt. 2014 habe das Plus nur bei 2,7 Prozent gelegen.



Am häufigsten suchen die Deutschen nach Kfz-Versicherungen. Dabei sind die Suchanfragen stark saisonabhängig: Im Oktober und November schießt die Zahl der Suchanfragen generell nach oben.

Neben Krankenzusatzversicherungen und der gesetzlichen Krankenversicherung gehörten im vergangenen Jahr Versicherungen von Heimgeräten und Wertgegenständen zu den drei Produktkategorien mit dem größten Suchanfragen-Wachstum. Dazu gehören etwa Brillen-, Handy- und Reisegepäckversicherungen.

Weiteres Ergebnis der Auswertung: Mittlerweile starten die Deutschen jede fünfte Suche (22,8 Prozent) von ihrem Smartphone oder Tablet aus.

Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen