©
  • Von Redaktion
  • 20.10.2014 um 16:39
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 01:00 Min

Viele Vermittler und Versicherer empfehlen ihren Kunden, dieses Jahr noch eine Renten- oder BU-Versicherung abzuschließen, weil ab 2015 der Garantiezins sinkt. Das stimmt zwar, dennoch gibt es weit wichtigere Gründe, um noch in diesem Jahr aktiv zu werden.

Wer sich mit Berufsunfähigkeitsversicherungen oder der Altersvorsorge beschäftigt, wird feststellen, dass die Höhe der Prämie in direktem Zusammenhang mit dem eigenen Alter steht. Diese sogenannte Risikokalkulation beruht vor allem darauf, wie wahrscheinlich es ist,  dass der Ernstfall eintritt. Und hier spielt das Alter oft eine ganz entscheidende Rolle.

Werbung

So gibt es bestimmte Altersgruppen, die einen Prämiensprung im Folgejahr vor sich haben. Das trifft zum Beispiel oft auf Kunden um die 35 Jahre zu. Denn in diesem Alter steigt das Risiko tendenziell, sodass auch die Absicherungen deutlich teurer werden.

Ein weiterer Grund ist die Frage der steuerlichen Berücksichtigung: Warum nutzen Sie nicht heute schon die Vorteile, die etwa ein staatlich geförderter Altersvorsorgevertrag mit sich bringt? Geht man beispielsweise von einem Riester-Vertrag aus, können Kunden die Prämien zum Erhalt der vollständigen Zulage für 2014 oft noch problemlos einzahlen.

Die Frage eines Vertragsabschlusses sollte also nicht von äußeren Einflussfaktoren wie dem Sinken des Garantiezinses bestimmt sein. Wer sich mit dem Gedanken trägt zu handeln, sollte das nicht auf die lange Bank schieben, sondern seine Vorteile noch heute in Anspruch nehmen.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!