Assekuranz der Zukunft› zur Themenübersicht

Aussage des Finanzministeriums Kommt die Umsatzsteuer auf Provisionen nach Mifid II?

Das Detlev-Rohwedder-Haus in Berlin, Hauptsitz des Bundesministeriums der Finanzen.
Das Detlev-Rohwedder-Haus in Berlin, Hauptsitz des Bundesministeriums der Finanzen. © BMF/Hendel

Werden Vermittler nach Mifid II nun Umsatzsteuern auf ihre Provisionen entrichten müssen oder nicht? Nachdem zwei renommierte Rechts- und Steuerexperten bei dieser Frage zu keiner Einigung kamen, fragten unsere Kollegen von DAS INVESTMENT.com beim Finanzministerium nach. Hier kommt die Antwort.

| , aktualisiert am 08.09.2016 17:05  Drucken
Hier geht es zum Artikel.
Private Vorsorge mit Maxxellence Invest
Rentensysteme im Vergleich: Frankreich
Studie: „Die Lotterie der Geburt“
Vorsorgeprodukte mit Perspektive
Vollgas für die Altersvorsorge