Auslandsreise-KV im Test Diese Versicherer bieten die besten Auslandsreisekranken-Tarife

Sonnenbadende Touristen am Magaluf Beach auf Mallorca
Sonnenbadende Touristen am Magaluf Beach auf Mallorca © Getty Images

Die Zeitschrift Finanztest hat in ihrer aktuellen Ausgabe 80 Auslandsreise-Krankenversicherungstarife getestet. Das Fazit: „Auslandsreise-Krankenversicherungen lohnen sich fast immer.“ Welche Versicherer die besten Angebote haben.

|  Drucken
Von den 33 getesteten Auslandsreise-Krankenversicherungstarifen für Familien und 47 Verträgen für Einzelpersonen bekamen jeweils zwei Drittel der Policen sehr gute oder gute Noten von den Testern. Sieger, sowohl in der Kategorie Familie als auch bei den Policen für Einzelpersonen, ist der Tarif „RD“ von Ergo Direkt. Die Würzburger liegt in der Kategorie Familie mit der Ergo Direkt gleich auf. Bei den Einzelpersonen teilt sich Ergo Direkt das Treppchen mit der Halleschen.

Diese Tarife haben die Note „sehr gut“ bekommen.

Kategorie Familie:

Ergo Direkt, „RD“
Würzburger, „TravelSecure AR“
Gothaer, „MediR“
Allianz, „R33“
Würzburger, „TravelSecure AR mit SB“
Envivas, „TravelXN“
Hanse-Merkur, „JRV“

Kategorie Einzelpersonen:

Ergo Direkt, „RD“
Hallesche, „Hallesche.Kolumbus“
Würzburger, „TravelSecure AR“
Gothaer, „MediR“
Allianz, „R32“
Axa, „SingleTravel“
Debeka, „AR“
Envivas, „TravelXN“
Barmenia, „Travel Single“
Hanse-Merkur, „JRV“
Würzburger, „TravelSecure AR mit SB“
Universa, „uni-RD“

Eine Auslandsreise-Krankenversicherung muss nicht teuer sein und erspart dem Versicherten unter Umständen mehrere tausend Euro an Kosten. Für Einzelpersonen gibt es gute Tarife bereits ab 8 Euro im Jahr. Familien sind ab 18 Euro dabei, schreibt Finanztest weiter. Einige Tarife bieten zudem einen Reise-Schutz für bis zu 56 Tage.

Trotzdem mahnen die Tester, dass der schnelle Abschluss im Reisebüro nicht empfehlenswert sei. Einen ausführlichen Policen-Vergleich dürfen Makler und Kunden nicht scheuen. Die Unterschiede liegen häufig in den Kündigungsfristen, bei den Leistungen für Krankenrücktransport, Rooming-in- und Kinderbetreuung sowie der Übernahme von Rückreisekosten, Zahnersatz und medizinischen Hilfsmitteln.
Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen