Ausgaben für Pflege, Gesundheit, Renten Vergreisung kostet die Deutschen rund 497 Milliarden Euro

© Getty Images

Es sind alarmierende Zahlen, die ein Bericht der EU-Kommission enthält. Danach werden die öffentlichen Ausgaben für Renten, Gesundheit und Pflege pro Jahr von 19 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) im Jahr 2013 auf fast 24 Prozent bis 2060 steigen. Das entspricht einer Summe von fast 500 Milliarden Euro, die die deutschen Steuerzahler zusätzlich schultern müssten.

|  Drucken
Hier geht es zum Bericht.
Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen