Ausgaben Deutsche hinken anderen Ländern hinterher

Bei Ausgaben für Versicherungsbeiträge liegt Deutschland nur im Mittelfeld. In anderen Ländern geben Kunden bis zu drei Mal mehr aus
Bei Ausgaben für Versicherungsbeiträge liegt Deutschland nur im Mittelfeld. In anderen Ländern geben Kunden bis zu drei Mal mehr aus

Zirka 1.100 Euro jährlich – das ist die Summe, die die Deutschen pro Kopf 2013 für ihre Lebensversicherungen ausgaben. Im europäischen Vergleich ist das gerade mal durchschnittlich. Lichtenstein, die Schweiz und Finnland erreichen hingegen Werte, die zwischen 3.200 und 3.500 Euro jährlich liegen. Für Vermittler könnte das bedeuten: Da geht noch mehr.

| , aktualisiert am 11.11.2014 17:11  Drucken

Mehr zum Thema lesen Sie hier.

Pfefferminzia HIGHNOON