Hamburger Hafen bei Nacht: Aon hat einen auf Schifffahrt spezialisierten Makler gekauft © Niklas9416 / Pixabay
  • Von Andreas Harms
  • 02.05.2022 um 18:08
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:50 Min

Der internationale Konzern Aon greift in Deutschland zu. Um in Schifffahrt, Transport und Logistik stärker zu werden, übernimmt er einen Spezialmakler aus Hamburg.

Das Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen Aon übernimmt die Unternehmen Karl Köllner Versicherungsmakler und Karl Köllner Marine Insurance Brokers. Genaugenommen macht er das über die deutsche Aon-Tochter Aon Versicherungsmakler Deutschland. Das teilte das Unternehmen mit.

Stichtag für den Kauf ist der 1. Mai 2022. Über die finanziellen Details haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Mit der Übernahme will Aon sein Portfolio auf den Gebieten Schifffahrt, Transport und Logistik ausbauen. Der Spartenmakler Karl Köllner beschäftigt 34 Mitarbeiter und betreut Großkunden in klassischen Sparten und ist außerdem auf Kaskoversicherungen für Schiffe und andere Wasserfahrzeuge sowie Güterversicherungen für die Seefahrt (Marine Cargo) spezialisiert. Er hat seinen Sitz in Hamburg.

„Aon und Karl Köllner werden sich sehr gut ergänzen“, kommentiert Kai Büchter, Geschäftsführer von Aon in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Auf der einen Seite gibt es einen Makler mit einer erstklassigen Branchenexpertise und auf der anderen Seite einen Großmakler mit breiter Produktpalette und internationalem Netzwerk.“

Die Marke Karl Köllner wolle man fortführen, heißt es weiter. Auch die drei Geschäftsführer Stephan Winneg, Thilo Paulsen und Ulfert Paulsen sowie der kürzlich ernannte Geschäftsführer Mathias Hofmann sollen an Bord bleiben. Winneg wird Teil des Managements von Aon Deutschland während die beiden Paulsens ebenso wie Hofmann Geschäftsführer der Karl-Köllner-Gesellschaften bleiben.

autorAutor
Andreas

Andreas Harms

Andreas Harms ist seit Januar 2022 Redakteur bei der Pfefferminzia Medien GmbH.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!