Wiederanlage in der Lebensversicherung „Der unternehmenseigene Bestand rückt zunehmend in den Fokus“

Thomas Keßling, Assekurata
Thomas Keßling, Assekurata © Assekurata

„Die Bindung eines Bestandskunden hat oftmals höhere Erfolgsaussichten als die Akquise eines neuen, völlig unbekannten Kunden“, sagt Assekurata-Analyst Thomas Keßling – und dennoch tun sich die Lebensversicherer schwer damit, ihre Wiederanlagequote zu steigern. Wie dies gelingen kann, erfahren Sie in diesem Interview.

14.07.2017 17:42  Drucken
Pfefferminzia HIGHNOON