Die Reichen setzen sich ab, die Armen sind abgehängt, so die Aussage der ARD-Doku. Diese führt durch eine Reise durch Deutschland und liefert anschaulich Zahlen und Hintergründe. © Screenshot Youtube
  • Von Redaktion
  • 09.05.2018 um 08:36
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:15 Min

Deutschland ist eines der vermögendsten Länder der Welt, doch in kaum einem anderen Industrieland ist Vermögen so ungleich verteilt wie hierzulande. Woran liegt das? Eine aktuelle ARD-Dokumentation begibt sich auf Spurensuche – zu Wort kommen unter anderem ein Nobelpreisträger, ein deutscher Millionär und ein Family-Office-Vorstand.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!