Arbeitskraft (BU/EU)Arbeitskraft (BU/EU)

Wenn ein Schaden entsteht oder der Leistungsfall eintritt, können Versicherer zeigen, aus welchem Holz sie geschnitzt sind. Welche Gesellschaften Kunden über verschiedene Sparten hinweg als besonders fair einstufen, zeigt eine aktuelle Untersuchung. mehr

2018 mussten die Arbeitgeber in Deutschland fast doppelt so viel Geld für die Lohnfortzahlung ausgeben wie noch 2010. Laut einer Studie waren es knapp 62 Milliarden Euro. Hier kommen die Details. mehr

Zum Jahreswechsel haben einige Krankenkassen ihre Beiträge erhöht. Und auch im Jahr 2021 müssen sich gesetzlich Versicherte wohl auf erhebliche Mehrkosten einstellen, sagt der GKV-Spitzenverband voraus. Schuld sind neuer Gesetze. mehr

Wer eine Erwerbsminderungsrente bei der Rentenversicherung beantragt, muss im Durchschnitt vier Monate auf einen Bescheid warten. Doch laut eines Medienberichts scheinen sich in letzter Zeit Fälle zu häufen, bei denen monate- oder sogar jahrelang nichts geschieht. Das liege vor allem am großen Mangel an Gutachtern, wenn es um psychische Erkrankungen geht. mehr

Darf ein Versicherer einer Berufsunfähigkeitszusatzversicherung im Nachgang eine Ausschlussklausel hinzufügen, wenn der Kunde eine Gesundheitsfrage falsch beantwortet hat? Mit diesem Fall musste sich nun der Bundesgerichtshof befassen. mehr

Für ein aktuelles Rating hat das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) Erwerbsunfähigkeitstarife untersucht und anhand von rund 90 Kriterien untersucht. Hier kommen die Ergebnisse. mehr

Welche Bedingungen muss eine Berufsunfähigkeitsversicherung aufweisen, damit sie als kundenfreundlich gilt? Und wie sollten diese ausgestaltet sein? Das fragten wir drei ausgewiesene BU-Experten. mehr

Um sich von der Konkurrenz abzusetzen, müssen Makler „irgendwie anders sein“ als ihre Kollegen, meint BU-Experte Philip Wenzel in seiner neuen Kolumne. Und, ganz wichtig, der Kunde muss auch wissen, was dieses Alleinstellungsmerkmal ist und was der betreffende Makler besonders gut kann. mehr

Viele Versicherungsmakler kritisieren, dass sie im Gegensatz zu den Verbraucherzentralen zahlreiche Weiterbildungsvorschriften erfüllen müssen. Am 8. Januar bietet sich Vermittlern nun die Gelegenheit, sich ein eigenes Bild von der Beratungsqualität der Verbraucherschützer zu machen – die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz lädt alle interessierten Bürger zu einem Web-Seminar rund um die Berufsunfähigkeitsversicherung ein. mehr

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!