Arbeitskraft (BU/EU)Arbeitskraft (BU/EU)

Wer eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) abschließt und später in Teilzeit wechselt, kann eine böse Überraschung erleben. Denn Teilzeitkräfte bekommen bisher in bestimmten Fällen erst ab einem höheren Erkrankungsgrad BU-Leistungen wie Vollzeitbeschäftigte. Davor kann eine spezielle Teilzeitklausel im Tarif schützen. mehr

Weil sie von digitalen Maklern enttäuscht wurden, wenden sich Menschen bei Fragen zur BU-Versicherung oft an sie, berichten die Makler Tobias und Stefan Bierl in ihrem Blog. Vor allem die Aufbereitung der Gesundheitshistorie komme bei Check24 und Co. häufig zu kurz, kritisieren die Brüder – und haben weitere typische Fehler aufgelistet. mehr

Die Helvetia geht mit einer neuen Biometrie-Produktfamilie an den Start und hat zudem ihren Tierkrankenschutz überarbeitet, die Fondspolice der Swiss Life ist ab sofort auch als nachhaltige Version verfügbar und die Dortmunder Lebensversicherung hat ihre Grundfähigkeitenpolice erweitert. mehr

Die Grundfähigkeitsversicherung gehört zu den aktuellen Hoffnungsträgern der Lebensversicherer. Gemeinsam mit dem Beratungshaus „Biometrie Expertenservice“ hat die Rating-Agentur Assekurata deshalb ein neues Verfahren zur Bewertung entsprechender Tarife entwickelt. Ein erstes Unternehmen hat sich diesem bereits gestellt – und erhielt ein „sehr gut“. mehr

Was leisten Berufsunfähigkeitstarife, die anstelle des Deckungsstocks in ein Fondsportfolio investieren? Aktuar Simson Heiß von Helvetia Leben über die Vorteile, Chancen und Risiken einer vergleichsweise neuen Produktgattung, die sich speziell an die junge Zielgruppe richtet. mehr

Um die Einkommensabsicherung körperlich Tätiger ist es nicht gut bestellt. Das zeigt eine aktuelle Studie. Danach wissen zwar viele, wie wichtig dieses Thema für sie ist, verfügen aber über keine eigene Absicherung. Abschreckend wirken vor allem die vermeintlich hohen Kosten. mehr

Die seelischen Belastungen durch die Corona-Krise steigen. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der Debeka. Danach verzeichnete der private Krankenversicherer im vergangenen Jahr beim Rechnungseingang für Psychotherapien einen Anstieg von 1,7 Prozent. Gerade die letzten Monate scheinen den Menschen stark zugesetzt zu haben. mehr

„Soll ich noch schnell eine Police gegen Impfschäden abschließen, bevor ich ins Impfzentrum gehe?“, wollte der Deutschlandfunk von Verbraucherschützerin Elke Weidenbach wissen. „Da kann ich ganz klar Nein sagen“, betonte die Expertin der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Die Bürger sollten ihren Versicherungsschutz unabhängig von Corona aufstellen, etwa über eine gute BU-Absicherung. mehr

Ein Mann ist an Multipler Sklerose erkrankt und macht das bei seinem Berufsunfähigkeitsversicherer geltend. Dieser lehnt die Leistung wegen arglistiger Täuschung ab und tritt vom Vertrag zurück. Was war geschehen? Das erklärt Ihnen Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke in seinem Gastbeitrag. mehr

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!