Krankenversicherung› zur Themenübersicht

Arbeiten in der Schweiz, Wohnen in Deutschland Wie sich Grenzgänger krankenversichern können

Fahrzeuge stehen auf der Autobahn A5 an der Zollanlage bei Weil am Rhein (Baden-Württemberg).
Fahrzeuge stehen auf der Autobahn A5 an der Zollanlage bei Weil am Rhein (Baden-Württemberg). © dpa/picture alliance

Viele Deutsche, die in Grenzgebieten leben, arbeiten im Nachbarland – etwa in der Schweiz, die mit exzellenten Berufs- und Verdienstaussichten aufwartet. Doch da das kleine Alpenland nicht zur Europäischen Union gehört, sind bei der Krankenversicherung für Grenzgänger einige Besonderheiten zu beachten.

|  Drucken

Hier geht es zum Artikel.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen