©
  • Von Redaktion
  • 11.10.2016 um 10:30
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:20 Min

Wie steht es um die Altersvorsorge in Deutschland? Und wie genau soll die neue europäische Vermittlerrichtlinie IDD in deutsches Recht umgesetzt werden? Anna Karliczek, Mitglied der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und des Finanzausschusses, erläutert im Videointerview, warum es ihrer Meinung nach wichtig ist, einen Kapitalstock zu bilden – auch wenn dies aufgrund der Niedrigzinsphase nicht gerade attraktiv sei.

Werbung: Weitere Videointerviews zu den Themen „Altersvorsorge“ und „IDD“ finden Sie hier.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!