Welche Rechtsschutzversicherungen besonders kundenorientiert sind, hat die Ratingagentur Service Value wieder untersucht. © picture alliance / dpa Themendienst | Christin Klose
  • Von Manila Klafack
  • 18.03.2021 um 13:57
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 01:30 Min

Der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung kann für finanziellen Rückhalt im Falle einer juristischen Auseinandersetzung sorgen. Welche Versicherer von ihren Kunden als besonders kundenorientiert empfunden werden, hat das Marktforschungsinstitut Service Value in Erfahrung gebracht. Hier kommen die Ergebnisse.

Aus Kundensicht bieten Advocard, LVM, ADAC Rechtsschutz, Huk-Coburg, DEVK, Concordia, Allianz und Arag in der Rechtsschutz-Sparte die höchste Kundenorientierung. Das hat das Kölner Marktforschungsunternehmen Service Value in seiner aktuellen Wettbewerbsanalyse „Service Atlas Rechtsschutzversicherer 2021“ ermittelt. Zum sechsten Mal in Folge führte Service Value diese Untersuchung mit einer Detail-Auswertungen für 22 Rechtsschutzversicherer durch.

Grundlage des Ergebnisses bilden 2.125 Kundenurteile zu 28 allgemeinen und spezifischen Service- und Leistungsmerkmalen aus den vier Bereichen „Produktqualität“, „Kundenbetreuung“, Kundenservice“ und „Preis-Leistungs-Verhältnis“. Danach verteidigte der diesjährige Gesamtsieger Advocard seinen Spitzenplatz aus dem Vorjahr. Zugleich nimmt Advocard den Spitzenplatz in der Kategorie „Produktqualität“ ein.

Weitere sechs mit „sehr gut“ bewertete Versicherer haben ihre Auszeichnung aus dem Jahr 2020 erneuert. Neu hinzugekommen in den Kreis der Besten sei Arag. Eine höhere Platzierung als im vergangenen Jahr erarbeiteten sich auch BGV Die Badische und Debeka. Ebenso wie die Continentale bewerteten die Kunden sie mit „gut“.

Der Überblick (sehr gute und gute Ergebnisse):
  1. Advocard | sehr gut*
  2. LVM | sehr gut*
  3. ADAC Rechtsschutz | sehr gut*
  4. Huk-Coburg | sehr gut
  5. DEVK | sehr gut
  6. Concordia | sehr gut
  7. Allianz | sehr gut
  8. Arag | sehr gut
  9. Die Continentale | gut
  10. BGV Badische | gut
  11. Debeka | gut

*Anbieter ist zugleich Bester in mindestens einer der vier untersuchten Leistungskategorien

ADAC Rechtsschutz liegt mit Preis-Leistungs-Verhältnis vorn

ADAC Rechtsschutz überzeuge der Studie zufolge mit dem bestbewerteten „Preis-Leistungs-Verhältnis“, und LVM ist mit „Kundenbetreuung“ und „Kundenservice“ in gleich zwei Leistungsdimensionen führend. Zudem schneiden neben Advocard Huk-Coburg und Concordia in jeder einzelnen der vier untersuchten Dimension mit „sehr gut“ ab.

Soziale Medien sind aus Kundensicht ausbaufähig

Darüber hinaus zeigen die untersuchten Rechtsschutzversicherer im Schnitt hilfsbereite und kompetente Mitarbeiter sowie eine hohe Beratungsqualität. Weniger zufrieden seien die Befragten hinsichtlich der Hilfestellung über soziale Medien und proaktiv unterbreitete, bessere Angebote. Auch die Beitragshöhe empfinden 15 Prozent der Kunden als bestenfalls mittelmäßig, wenn nicht gar schlecht.

In der Kundenbindung gilt für Versicherungsnehmer „Übernahme von Kosten und Gebühren“ als wichtigster Faktor, gefolgt von „Kulanz bei Kundenbeschwerden“ und „Berücksichtigung von Kundenbedürfnissen“. „Qualität der Produkte und Tarife“ sowie „Erreichbarkeit von Mitarbeitern“ spielen als Kundenbindungstreiber nur kleinere Rollen, obwohl gerade diese Faktoren für besonders hohe Zufriedenheit sorgen würden.

autorAutorin
Manila

Manila Klafack

Manila Klafack ist Redakteurin bei Pfefferminzia. Nach Studium und redaktioneller Ausbildung verantwortete sie zuvor in verschiedenen mittelständischen Unternehmen den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!