11

Analyse Banker und Versicherungsprofis leihen sich das meiste Geld

Angehörige der Finanz- und Versicherungsdienstleistungen nehmen laut eines aktuellen Branchenvergleichs die höchsten Summen für einen Ratenkredit auf.
Angehörige der Finanz- und Versicherungsdienstleistungen nehmen laut eines aktuellen Branchenvergleichs die höchsten Summen für einen Ratenkredit auf. © dpa/picture alliance

Im Schnitt sind es rund 14.000 Euro: Angestellte im Finanz- und Versicherungsbereich nehmen bei Abschluss eines privaten Ratenkredits die höchsten Kreditsummen auf. Das zeigt eine nach Branchen eingeteilte Aufstellung des Vergleichsportals Check24 auf Basis des vergangenen Jahres. Die naheliegende Begründung erfahren Sie hier.

|  Drucken

13.935 Euro – so hoch war der durchschnittliche Betrag, den Mitarbeiter aus der Finanz- und Versicherungsbranche im vergangenen Jahr bei Abschluss eines Ratenkredits über das Vergleichsportal Check24 abgeschlossen haben (siehe Grafik).

Dahinter folgt eine Durchschnittssumme von 13.620 Euro, die von Angehörigen des verarbeitenden Gewerbes aufgenommen wurde. Platz 3 belegen mit 12.792 Euro Beschäftigte aus der Branche Information und Kommunikation. Schlusslicht auf Platz 10 sind Freiberufler und Wissenschaftler. Sie leihen sich durchschnittlich rund 11.706 Euro von den Banken, die am Marktvergleich von Check24 teilnahmen.

„Banker wissen wohl, dass sie sich mit den günstigen Zinsen eines Onlinekredits höhere Kreditsummen leisten können“, analysiert Christian Nau, Geschäftsführer Kredite bei Check24, das Ergebnis der eigenen Auswertung.

Die Schlagzeile der dazugehörigen Presseinformation lautet entsprechend so: „Banker, Versicherungsmakler und Co. nehmen höchste Kreditsummen auf“. Nun ja, inwieweit Makler tatsächlich ihre Hemmungen gegenüber dem großen Rivalen aus München (zumindest kurzzeitig) abgelegt haben, um auf der in Vermittlerkreisen eher unbeliebten Plattform einen für sich vorteilhaften Kreditzins zu ergattern, bleibt ungewiss.

Quelle: Check24

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen