Altersvorsorge Condor startet mit neuem Trendfolgemodell

In Aufschwungphasen das Potenzial der Aktienbörsen nutzen und bei Abschwüngen gegensteuern: Die Condor hat ihr Altersvorsorgeangebot um ein Trendfolgekonzept erweitert.

|  Drucken
Wer fürs Alter spart, möchte gern am Aufschwung der Märkte teilhaben – in der Baisse soll aber ein wirksamer Risikoschutz greifen. Diese Wünsche möchte der Versicherer Condor mit einem ausgeklügelten Trendfolgemodell verbinden. Condor nutzt hierbei das Wissen der Kapitalverwaltungsgesellschaft Union Investment. Die legt das Vermögen der Policeninhaber im Spezialfonds UniRBA Welt 38/200 an. Dieser verfolgt eine regelbasierte Anlagestrategie (RBA) und partizipiert in Aufschwungphasen an Wertzuwächsen der Aktienbörsen. Dreht jedoch der Trend, investiert der Fonds geldmarktnah.

Das Konzept wird Condor-Kunden seit dem 1. Juli 2015 exklusiv im deutschen Maklermarkt angeboten. Entscheiden sich Versicherte für eine fondsgebundene Rentenversicherung mit dem UniRBA Welt 38/200, partizipieren sie an der Wertentwicklung des MSCI World Daily Total Return Net (Euro). Der Leitindex bildet die globalen Aktienmärkte ab. Bei dauerhaften Rückschlägen auf den Aktienmärkten nimmt das Trendfolgesystem das gesamte Aktienrisiko aus dem Portfolio. Ein Signal erfolgt, sobald die 38-Tage-Durchschnittslinie des MSCI-Index die 200-Tage-Linie von oben nach unten durchstößt und um mehr als ein Prozent unterschreitet. Umgekehrt erfolgt der Wiedereinstieg, wenn die 38-Tage-Linie um ein Prozent nach oben über die 200-Tage Linie ausbricht. Die Grundregeln für die Umschichtungen werden strikt eingehalten.

Welche Erfolge die Systematik gebracht hätte, lässt sich zurückrechnen: Die Verluste der Finanzkrise 2008/2009 sowie der Schuldenkrise 2011 hätte der UniRBA Welt 38/200 abgefedert. Nachhaltige Aufschwünge machten die Investoren dagegen fast gänzlich mit. Auch die Gesamtergebnisse über rollierende Zwölf-Jahres-Perioden seit Juni 1997 überzeugen: Für Sparpläne errechnet sich aus der Vergangenheit ein jährlicher Wertzuwachs von rund 7,9 Prozent. Der MSCI World schaffte hier lediglich 2,8 Prozent.

„Dies ist ein starkes Argument für unser regelbasiertes Modell“, sagt Andrea Schölermann. Die Abteilungsleiterin Produktmanagement bei der Condor ist zuversichtlich, dass ihr neues Produkt den Nerv der Zeit trifft. Denn eine effekive Absicherung dürfte bei möglichen Verwerfungen wie steigenden Leitzinsen in den USA oberstes Gebot sein.

Pfefferminzia Event-Kalender
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen