Altersvorsorge 40 Prozent der Bundesbürger fühlen sich gut abgesichert

Den Ruhestand genießen: Ein Rentner paddelt in Friedrichshafen (Baden-Württemberg) während der Messe Outdoor auf einem Stand Up Paddle Board.
Den Ruhestand genießen: Ein Rentner paddelt in Friedrichshafen (Baden-Württemberg) während der Messe Outdoor auf einem Stand Up Paddle Board. © dpa/picture alliance

Weil die Mehrheit der Bundesbürger nicht glaubt, dass die gesetzliche Rente später mal reichen wird, sorgen viele privat fürs Alter vor. Jeder zweite hat dabei eine Riester-Rente abgeschlossen, so ein Ergebnis des aktuellen Anlagebarometers von Union Investment.

| , aktualisiert am 19.12.2017 10:58  Drucken

Die Frage, ob die gesetzliche Rente später mal zum Leben reichen wird, treibt die Bundesbürger um. Mehr als die Hälfte, nämlich 53 Prozent, fürchtet, dass dies nicht der Fall sein wird. Knapp 40 Prozent erwarten daher, im Ruhestand einen Teil ihrer Lebenshaltungskosten aus dem Ersparten bestreiten zu müssen.

Das zeigt das aktuelle Anlegerbarometer der Fondsgesellschaft Union Investment. Befragt wurden 500 Finanzentscheider in privaten Haushalten im Alter von 20 bis 59 Jahren, die mindestens eine Geldanlage besitzen. 

Weiteres Ergebnis:

Drei von vier Befragten (77 Prozent) sorgen nach eigenen Angaben privat vor, um die Lücke zwischen dem Erwerbs- und Renteneinkommen im Alter zu schließen. Fast 40 Prozent fühlen sich damit auch gut oder sehr gut abgesichert. Nur 7 Prozent sehen in ihrer privaten Altersvorsorge größere Defizite.

Knapp die Hälfte der Anleger (46 Prozent) würde auch mehr in die private Altersvorsorge einzahlen, wenn sie dafür früher in Rente gehen könnten. Wenn sie frei entscheiden könnten, würden mehr als zwei Drittel (69 Prozent) mit einem Alter von maximal 61 Jahren in Ruhestand gehen.

Auf welche Produkte setzen die Sparer dabei?

Nun, jeder zweite Besitzer einer privaten Altersvorsorge hat eine staatlich geförderte Riester-Rente abgeschlossen. 53 Prozent sehen es dabei als Vorteil, unter verschiedenen Anbietern und Vorsorgeformen wie Banksparplan, Fondssparplan, Rentenversicherung oder Bausparvertrag wählen zu können.

Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen