Altersarmut So kann man Geringverdienern zu mehr Rente verhelfen

Ehrenamtliche Mitarbeiter der Nürnberger Tafel verteilen Lebensmittel: Gerade Geringverdiener könnten später mal von Altersarmut betroffen sein.
Ehrenamtliche Mitarbeiter der Nürnberger Tafel verteilen Lebensmittel: Gerade Geringverdiener könnten später mal von Altersarmut betroffen sein. © dpa/picture alliance

Die Bundesregierung warnt im Alterssicherungsbericht 2016 vor Altersarmut. Gerade Geringverdiener seien besonders gefährdet, heißt es da. Es gibt aber ein paar Reform-Ideen, wie man Menschen mit wenig Einkommen zu einer höheren Rente verhelfen könnte.

| , aktualisiert am 04.01.2017 17:33  Drucken
Hier geht es zum Artikel.
Pfefferminzia HIGHNOON