Als Pfefferminzia-Leser sparen Sie 15 Prozent Auf dieser Konferenz finden Insurtechs und Versicherer zusammen

© flexperto

Am 2. Juni 2017 findet im Allianz Forum Berlin die Digisurance 2017 statt. Die Konferenz versammelt mehr als 200 Start-up-Gründer, digitale Vordenker sowie Vorstände und Manager aus der Versicherungsbranche, um Kooperationen und Partnerschaften vorzustellen und zu bewerten. Veranstalter sind flexperto und die Allianz X. Pfefferminzia-Leser bekommen einen exklusiven Rabatt von 15 Prozent auf die Tickets.

15.05.2017 09:25  Drucken

Auf der Konferenz stellen mehr als 20 Redner Projekte vor, die gemeinsam von Versicherern und Start-ups vorangebracht werden. Konkrete Erfahrungsberichte dieser Zusammenarbeit und deren Resultate bilden einen Schwerpunkt der Konferenz. Die zentrale Podiumsdiskussion beschäftigt sich mit dem Wettrennen um den ersten rein digitalen Versicherer und dessen Potenzial.

Felix Anthonj, Gründer und Geschäftsführer des Co-Veranstalters flexperto, stellt fest: „Die Zusammenarbeit zwischen etablierten Unternehmen und agilen Start-ups ist ausschlaggebend für den Erfolg der Digitalisierung in Deutschland. Wir wollen mit der Digisurance unseren Teil dazu beitragen, beide Welten aktiv zusammenzubringen. Jetzt ist der Moment für Kooperation.“

Mehr zur Digisurance 2017.

Schwerpunkte der Konferenz:

  • Ergebnisse und Erfahrungen aus der Zusammenarbeit zwischen Start-ups und Versicherern stellen Geschäftsführer und Verantwortliche der Baloise mit den Start-ups KASKO und Snapsure, ERGO mit Lastmile, BavariaDirekt gemeinsam mit Optiopay sowie Helvetia und flexperto vor.

  • Die hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion beschäftigt sich mit der Frage, wer es schafft, den ersten rein digitalen Versicherer zu bauen. Frank Kettnaker, Vertriebsvorstand des ALTEN LEIPZIGER – HALLESCHE Konzerns diskutiert mit Dominik Groenen, der gerade dabei ist, einen digitalen Sachversicherer aufzubauen, Dominik Bark von Simplesurance, Dr. Johannes Becher, Gründer und CEO von Getsurance, sowie Torsten Müller, CIO/CDO der Helvetia Deutschland.

  • Mit seiner langjährigen Erfahrung in der Branche und als Start-up-Investor kehrt Carsten Maschmeyer in die Versicherungsbranche zurück um den digitalen Wandel mitzugestalten. Seine Pläne wird er in einer Keynote vorstellen. Maschmeyer: „Ich sehe hier enormes Potenzial und glaube, dass ich sowohl den Start-ups aber auch den Versicherungen helfen kann.“


Die diesjährige Digisurance wird die Möglichkeiten der Innovationshauptstadt Berlin nutzen und Teilnehmern der Konferenz im Rahmen eines exklusiven Insurtech-Meetups bereits am Vorabend die Möglichkeit geben, die Berliner Szene genauer kennenzulernen und zu netzwerken.

Die Digisurance wurde 2015 von dem Berliner Software-Startup flexperto initiiert und wird jeweils mit einem etablierten Partnerunternehmen ausgerichtet. Mit wechselnden Schwerpunkten begleitet die Konferenz die Digitalisierung in der Versicherungsbranche.

Exklusiv: Pfefferminzia-Leser sparen bis zu 100 Euro auf die Ticketpreise

Als Medienpartner der Digisurance bietet Pfefferminzia allen Lesern einen exklusiven Rabatt auf die Tickets der Digisurance an. Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit einer Teilnahme an der Digisurance. Mit dem Ticketcode „Pfefferminzia“ sparen Sie 15 Prozent auf den Ticketpreis.

Jetzt Ticket sichern!

Pfefferminzia HIGHNOON