Das Problem der unentdeckten Cyber-Risiken in laufenden Versicherungsverträgen hat vor allem in Großbritannien neue Aufmerksamkeit erhalten. Auch in Deutschland sollten Vermittler jetzt Unternehmen verstärkt auf die Gefahren eines Ausschlusses von Cyber-Risiken in der gewerblichen Sachversicherung hinweisen. Das fordert Chris Andrew von BAE Systems Applied Intelligence in seinem Gastbeitrag. mehr

In der HDI-Arzthaftpflicht sind nun auch unterstützende Tätigkeiten wegen des Corona-Virus abgedeckt, von Hanse-Merkur und Universa gibt es Neuigkeiten in Sachen PKV, der Deutsche Maklerverbund bietet allen Partnern bessere Versicherungsbedingungen, die Württembergische hat ihre Cyber-Police überarbeitet und die Basler hat ein Kombiprodukt zur Absicherung von Transport und Montage gestartet. mehr

Wenn es um die Sicherheit im Internet geht, lautete ein Rat des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die verwendeten Passwörter des Öfteren zu ändern – obwohl Sicherheitsexperten diese Empfehlung längst nicht mehr aussprechen. Nun reagiert auch das BSI und schreibt von diesem Hinweis nichts mehr in seinem IT-Grundschutz-Kompendium. Was dahinter steckt, erfahren Sie hier. mehr

Die Basler optimiert ihre Cyber-Versicherung, die VPV hat ihre Risikopolicen überarbeitet, bei der Zahnzusatzversicherung der Allianz gibt es keine Wartezeiten mehr, die Helvetia versichert ab sofort Gaming-Equipment, Thinksurance nimmt neue Gewerbetarife in den Vergleichsrechner auf, die Universa hat eine frische Privathaftpflichtversicherung im Portfolio und die R+V hat eine neue Rentenversicherung gestartet. mehr

Wachsenden Kundenansprüchen Herr werden und parallel die veralteten IT-Systeme auf Vordermann bringen – die gewerblichen Haftpflichtversicherer müssen an vielen Fronten gleichzeitig präsent sein. Obendrein schwelt eine Debatte darüber, ob Cyberrisiken überhaupt adäquat versichert werden können. „Zeichnen Sie Cyber vorsichtig“, so der eindringliche Appell von Versicherungsaufseher Frank Grund in Hamburg. mehr

Der Bundesverband Finanzdienstleistung AfW hat vor kursierenden Mails eines „Transparenzregister e.V.“ mit dem Betreff „Zahlungsaufforderung – Verstoß gegen das Geldwäschegesetz“ gewarnt. Diese hätten nichts mit dem offiziellen Transparenzregister zu tun und sollten daher ignoriert oder gelöscht werden, so der Verband. Ob es sich dabei um einen Phishingversuch handelt, könne man nicht beurteilen. mehr

Unternehmen rund um die Welt sehen sich derzeit am häufigsten durch Gefahren aus dem Internet bedroht. In Deutschland steht dieses Risiko auf Platz 2 des Allianz Risk Barometers 2020. Welche Bedrohungen die Risikoexperten außerdem ausmachen, erfahren Sie hier. mehr

Jetzt anmelden: Am Freitag, den 8. November 2019, lädt die Pfefferminzia-Akademie zu ihrem vierten, kostenfreien Webinar. Ab 10 Uhr widmen wir uns mit den beiden Cyber-Experten, Nikolaus Stapels, VdS Schadenverhütung und Jutta Berger, Zurich, dem Thema „Gewerblicher Cyberschutz – Chancen und Pflichten für Makler“ – jetzt 60 Weiterbildungsminuten sichern! mehr

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!