8.000 verkaufte Policen im Monat „Perspektive“ wird zum Verkaufsschlager

Markus Faulhaber, Chef der Allianz Lebensversicherung.
Markus Faulhaber, Chef der Allianz Lebensversicherung. © Allianz

Im dritten Quartal 2014 hat die Allianz rund 16.500 „Perspektive“-Policen unters Volk gebracht. Allein im Oktober verkaufte der Versicherer 8.000 Verträge. Für den Branchenriesen ist das ein Rekordwert.

|  Drucken

Seit Sommer 2013 gibt es das Allianz-Produkt Perspektive, das ohne Garantiezins auskommt und eine lebenslange Mindestrente garantiert. Bis zum 1. November 2014 vermittelte Allianz Leben seit Verkaufsstart insgesamt rund 74.000 Verträge mit einer Bewertungssumme von knapp 2,8 Milliarden Euro.

„Jeder dritte Kunde unserer Vermittler entschied sich in den ersten neun Monaten für das neue Vorsorgekonzept. Auch im Oktober werden diese Zahlen bestätigt“, sagt Markus Faulhaber, Vorstandsvorsitzender der Allianz Leben.  Und weiter: „Die Verkaufszahlen von Perspektive und unseren Produkten mit neuen Garantien illustrieren, dass die Menschen sich Garantien wünschen, aber nicht unbedingt in Form des Höchstrechnungszinses, der ab 2015 bei 1,25 Prozent liegt; er wird überbewertet.“

Pfefferminzia Event-Kalender
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen