120 Tagessätze à 50 Euro Versicherungsmakler verprügelte Heino Ferch

Heino Ferch: Promotete im September 2014 seinen Film - Fritz Lang - Der andere in uns.
Heino Ferch: Promotete im September 2014 seinen Film - Fritz Lang - Der andere in uns. © Getty Images

Es soll ein einziges Tohuwabohu gewesen sein, was sich im September auf einer After-Wiesn-Party abspielte. Hauptdarsteller: Schauspieler Heino Ferch, ein Versicherungsmakler, einige Eiswürfel und eine Faust. Ergebnis: Wegen vorsätzlicher Körperverletzung verurteilte das Amtsgericht München den schlagkräftigen Makler zu 6.000 Euro Strafe. Außerdem erwägt Ferch, aufgrund eines ausgefallen Filmdrehs, Schadenersatz in Höhe von 300.000 Euro zu fordern.

|  Drucken
Was genau sich am frühen Morgen des 28. September 2014 in München zugetragen hat, lesen Sie hier und hier.
Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen