Zurich Gruppe macht bei Raabs Wok-WM mit

Die deutsche Olympia-Mannschaft zu sponsern ist der Zurich-Gruppe zu wenig. Sie stellt jetzt auch ein Team bei Stefan Raabs Wok-WM – und sucht noch einen Freiwilligen dafür.

|  Drucken

Schon zum zwölften Mal veranstaltet Stefan Raab am 7. und 8. März 2014 die TV-Total Wok Weltmeisterschaft. In Königssee steigen erneut Promis in chinesische Pfannen und rasen todesmutig die eisige Rodelbahn hinunter. Dieses Jahr ist auch der offizielle Partner und Versicherer der deutschen Olympiamannschaft – die Zurich Gruppe – mit einem eigenen Wok dabei.

Zur Besatzung gehören drei deutsche Olympioniken: Team-Kapitän ist Beachvolleyballer und Goldmedaillengewinner Julius Brink. Die Olympiateilnehmerinnen in Sotschi Natalie Geisenberger und Isabella Laböck gehören ebenfalls zum Team.

Für den vierten Platz im Zurich Wok verlost der Versicherer eine Wildcard. Bis zum 23. Februar können sich Mutige bewerben. Die Online-Bewerbung ist auf der Zurich Sports-Seite oder direkt auf TV total möglich. Nach Ende der Bewerbungsfrist werden zehn Kandidaten ausgesucht. Wer es in die Runde der Top-3-Kandidaten schafft, entscheidet im direkten Anschluss ein Voting auf tvtotal.de.

Im letzten Ausscheidungswettbewerb der Top-3-Kandidaten am 7. März im Qualifiying live auf ProSieben wird entschieden, wer die Zurich Wok Mannschaft unterstützt und einen aufregenden Abend mit den Olympia-Sportlern verbringt.

Auf den Facebook-Seiten der Zurich werden zusätzlich 5x2 Eintrittskarten für das Event in Königssee verlost.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen