Wofür Cristiano Ronaldo sein Geld ausgibt

| , aktualisiert um  Drucken

Cristiano Ronaldo ist einer der bestbezahlten Fußballer der Welt.  Etwa 31,4 Millionen Euro scheffelte der 28-Jährige laut „Forbes“ im vergangenen Jahr. Aber wofür gibt der Star sein Geld eigentlich aus?

Moment, so weit sind wir noch nicht. Erst schauen wir uns mal an, wie die 31,4 Millionen Euro zusammenkommen.

Bei Real Madrid verdient Ronaldo fast 17 Millionen Euro. Dazu hat der 28-Jährige noch mehrere lukrative Werbe-Deals am Start. Zum Beispiel mit Nike. Das bringt nochmal fast 6 Millionen Euro pro Jahr, berichtet die „Bild-Zeitung“. Insgesamt spült die Werbung jährlich 16 Millionen Euro in Ronaldos Haushaltskasse.

Und wofür gibt der Schönling das Geld wieder aus?

Für Autos zum Beispiel. Bis 2009 fuhr er Ferrari. Dann baute er allerdings einen Unfall und schrottete den 320.000 Dollar teuren Wagen. Ein neuer musste her. Jetzt fährt Ronaldo einen Lamborghini Aventador, der 300.000 Dollar wert ist. In seiner Garage hat der Fußballer aber noch Porsche, Mercedes und Bentley stehen.

Sein Heim ist auch nicht gerade billig. In Madrid wohnt er in einer 7-Millionen-Dollar-teuren-Villa im Stadtteil La Finca. Mit seiner Freundin, dem Unterwäsche-Model Irina Shayk, düst er aber auch gerne in die USA. Die Reisekosten dürften also auch nicht ohne sein.

Und ein eitler Mann wie Ronaldo schmückt sich nicht nur gerne mit schönen Frauen, sondern auch mit teuren Accessoires. Zum Beispiel mit einer 160.000-Dollar-Uhr von Jakob & Co.

Sie wollen außerdem wissen, wie Ronaldo seine Gold-Treter versichert hat? Dann geht's hier lang.

Pfefferminzia HIGHNOON