DKM 2014 Wie soziale Medien die Welt verändern

Rainer Demski, Geschäftsführer von Social Marktes.
Rainer Demski, Geschäftsführer von Social Marktes.

Unter dem Motto „Märkte sind Gespräche“ steht der Kongress „Social Media“ auf der DKM 2014. Veranstalter Rainer Demski, Geschäftsführer von Social Markets, und andere namhafte Experten werden an zwei Tagen mit allerhand Praxisbeispielen darlegen, wie wichtig soziale Medien für die Versicherungsbranche sind.

| , aktualisiert am 11.11.2014 16:28  Drucken

Social Media ist kein Randthema mehr und auch die Digitalisierung der Gesellschaft nimmt stetig zu. Das Internet ist in akzeptabler Geschwindigkeit fast allerorten verfügbar. Damit fällt sozialen Netzwerken als Austauschmedium eine besondere Rolle zu.

„Bei der Gestaltung des Programms haben wir uns in diesem Jahr besonders darauf konzentriert, anschauliche Erfolgsbeispiele für den Einsatz sozialer Medien in der Finanzwirtschaft vorzustellen. Oder kurz: Wir zeigen Social Media aus der Praxis für die Praxis“, so Rainer Demski im Gespräch mit dem Bundesverband Digitale Wirtschaft.

Social Markets vermittelt aus unterschiedlichen Perspektiven ein grundlegendes Verständnis neuer Medien und deren Einsatz in der Kommunikation. So stellt Peter Ehlers, Herausgeber des Finanzmagazins DAS INVESTMENT und Schöpfer des Versicherungsportals Pfefferminzia vor, welche Relevanz die Ausgestaltung von Inhalten für große Reichweiten hat.

Konrad Schmidt von der bbg Betriebsberatung und Veranstalter der DKM, spricht gemeinsam mit Demski zur Digital-Offensive der AssCompact. Mit Timo Bolz ist auch das größte soziale Netzwerk  Facebook zu Gast und beantwortet in einem Vortrag die Frage, welche Rolle die Nutzung des Angebots für die Versicherugen spielen kann. Rechtsanwalt Carsten Ulbricht rundet das Programm mit rechtlichen Hinweisen zum digitalen Vertrieb ab.

Die Relevanz für die Zuhörer liegt dabei auf der Hand: „Gerade für die Versicherungswirtschaft bieten sich viele attraktive Handlungsfelder in Marketing, Vertrieb und Kundenservice. Hier gilt leider das Prinzip: Die Ersten werden die Ersten sein“, so Demski im Gespräch mit AssCompact.

Der Kongress findet am Mittwoch, 29. Oktober, ab 10 Uhr in Halle 5, Stand A01, und am Donnerstag, 30. Oktober, ab 9:30 Uhr in Halle 5, Kongressraum 4 statt.

Hier das Programm im Einzelnen:

Mittwoch

10:00 – 10:30 Uhr: Opportunitätskostenvorteile über Facebook: Erfolgreiche Lösungen analoger Use-Cases im Facebook-Marketing Referent: Thorsten Paech, FACELIFT bbt

10:45 – 11:15 Uhr: GKV-Markt im Umbruch – wieder einmal: Auswirkungen der Reform 2015 auf das Geschäftsmodell einer Online-GKV Referent: Elmar Waldschmitt, BIG direkt gesund

11:30 – 12:00 Uhr: Effizienzmessung von Marketing- und Werbekampagnen: Tagesaktuelles Erfolgsreporting im Social-Media-Marketing Referenten: Jörg Forthmann, Faktenkontor, Siegfried Lautenbacher, Beck et. al.

12:15 – 12:45 Uhr: Die Digital-Offensive der AssCompact: Neue Werbe- und Kommunikationsmöglichkeiten in Deutschlands führender Fachzeitschrift für Finanzexperten Referenten: Konrad Schmidt, bbg Betriebsberatung, Rainer Demski, Social Markets

14:00 – 14:45 Uhr: Facebook-Marketing: Erfolgsmedium für die Assekuranz? Zeitgemäßes Marketing für die Finanzindustrie basierend auf Effizienz, Skalierbarkeit und ROI Referent: Timo Pelz, Facebook

14:00 – 14:45 Uhr: Intelligente Pflegevorsorge mit Schweizer Qualität Referent: Sebastian Koch, Manager Marketing und Produktkoordination Vertrieb, Swiss Life

15:00 – 15:30 Uhr: Vom digitalen Interessenten zum digitalen Kunden: Customer Journey Management in den Zeiten von Big-Data, Content Marketing, Customer Self-Service, Ad Blockern und Facebook Referent: Patrick Wassel, D+S 360° media world

15:45 – 16:15 Uhr: Relevanz und Reichweite steigern: Wie man heute messbar erfolgreich ist Referent: Peter Ehlers, public imaging

Donnerstag

09:30 – 10:00 Uhr: Kundenservice 5.1: Warum viele Unternehmen im Rahmen der digitalen Transformation bis 2020 auf der Strecke bleiben Referentin: Madlen Geisler, D+F 360° media world

10:00 – 10:45 Uhr: Schluss mit lustig, Social Media macht ernst: Ausprobieren war gestern. Social Media gehört zum Medienmix – auch in der Finanzwirtschaft Referent: Rainer Demski, social markets

10:15 – 10:45 Uhr: Social Media-Monitoring ganzheitlich betrachtet: Warum ein bisschen Social Media nicht funktionieren kann Referentin: Manuela Weber, Valuescope

11:00 – 11:45 Uhr: Professionelles Vertriebsmanagement auf Facebook: Wie Sie Facebook für Vertrieb und Kundenmanagement professionell erfolgreich einsetzen Referent: Marc Hoffmann, FACELIFT bbt

12:00 – 12:45 Uhr: Direkter geht Krankenkasse nicht: Warum eine Online-GKV auch Vermittler glücklich macht Referent: Birk Bruckhoff, BIG direkt gesund

12:45 – 13:15 Uhr: Social Landing Pages und Social CRM: Facebook als zentrales Leadmanagement im Vertrieb Referent: Sven Michael Kloss, FACELIFT bbt

13:00 – 13:45 Uhr: Relevanz und Reichweite steigern: Wie man heute messbar erfolgreich ist Referent: Peter Ehlers, public imaging

14:00 – 14:45 Uhr: Social Media im Vertrieb: Chancen nutzen und rechtliche Risiken vermeiden Referent: Carsten Ulbricht M.C.L., Bartsch Rechtsanwälte

15:00 – 15:30 Uhr: Schlusswort und Ausblick: Social Media to go – Das werden die Trends für 2015 Referenten: Karin Fitzka & Rainer Demski, social markets

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen