Volkswohl Bund erweitert Nachversicherungsgarantien

Der Volkswohl Bund hat eine kleine Verbesserung, die Versorgungsgarantie, in seine BU-Police eingebaut: Gehaltserhöhungen lassen sich jetzt laufend ohne neue Gesundheitsprüfung nachversichern.

|  Drucken

Seinen BU-Schutz kann der Kunde ab 5 Prozent Gehaltserhöhung anpassen. Egal wie oft. Und ohne neue Gesundheitsprüfung. „Auch die Risikoprüfung bei Abschluss der BU bleibt unverändert“, sagt Marketingchef Christian Schröder.

Bisher endeten die Nachversicherungsmöglichkeiten bei einer Grenze von 2.500 Euro. Die neue Versorgungsgarantie ist ab sofort serienmäßig und ohne Aufpreis in den Bedingungen der selbständigen BU des Volkswohl Bunds enthalten.

 

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Die Pfefferminzia-Veranstaltungsreihe geht in die zweite Runde! Am 21. Mai 2019 laden wir Sie herzlich zum 2. Zukunftstag für Versicherungsprofis ein.
Melden Sie sich jetzt an!

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen