Versicherer warnen vor Einbruch des bAV-Geschäfts

Walter Botermann: Chef von Alte Leipziger – Hallesche
Walter Botermann: Chef von Alte Leipziger – Hallesche

„Es droht der Verlust von mindestens der Hälfte des bAV-Geschäfts“, warnt Walter Botermann, Chef der Alten Leipziger, auf der DKM. Grund dafür sei, dass die Eigenkapitalregeln von Solvency II nicht für Pensionskassen und -fonds gelten. Deshalb hätten diese in der bAV einen entscheidenden Vorteil. Was die Branche tun muss.

| , aktualisiert am 11.11.2014 15:43  Drucken

Hier lesen Sie mehr darüber, wie zukunftsfähig die Versicherungswirtschaft ist.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen