Tag des Handballs bricht Zuschauerrekord

Der deutschen Handballstar Stefan Kretzschmar
Der deutschen Handballstar Stefan Kretzschmar

Am vergangenen Samstag traf sich in Frankfurt am Main alles, was Rang und Namen im Handball hat. Der Tag des Handballs brachte Fans, Offizielle und Spieler an einem Ort zusammen – und knackte nebenbei den Zuschauerweltrekord.

| , aktualisiert am 11.11.2014 17:03  Drucken

Die Veranstalter konnten es selbst kaum glauben, als die Zahl 44.189 auf dem Videowürfel erschien. In diesem Moment war sicher, dass nach dem Verlust des Weltrekords durch ein ähnliches Event in Kopenhagen vor drei Jahren der Zuschauerweltrekord zurück erobert worden war.

Im Fokus der Öffentlichkeit stand dabei die Partie zwischen Stefan Kretzschmar und Frank Buschmann. Beide traten mit gut sortierten Teams aus Prominenten und (ehemaligen) Sportlern an. Während in der ersten Hälfte vor allem die Handballer gegeneinander spielten, versuchten Michael Biegler und Heiner Brand, ihrerseits die verantwortlichen Trainer des Team Kretzschmar, die Prominenten nach und nach ins Spiel einzubauen.

Das brachte schlussendlich den deutlichen Erfolg mit 27:22. Das Last-Minute-Tor erzielte Kreisläufer Elton, der für Team Kretzschmar auflief. Damit markierte er die Szene des Spiels. Eine Wiederholung des Events schloss Frank Buschmann via Twitter aus.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen