Swiss Life bietet BU-Police für Azubis an

|  Drucken

Swiss Life Deutschland hat eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) für Azubis und Schüler auf den Markt gebracht. Das Produkt greift, wenn die jungen Leute nicht mehr zur Schule, Uni oder Ausbildungsstätte gehen können –  und im Pfegelfall.

Die „BU 4U“ sichert die jungen Versicherten ab, wenn sie aus gesundheitlichen Gründen Schule, Ausbildung oder Studium nicht abschließen können. Das Produkt soll die jungen Leute ihr ganzes Leben begleiten und passt sich an neue Situationen an.

Ein Beispiel: Ein Azubi beendet seine Ausbildung im Handwerksberuf. Danach will er Ingenieurswissenschaften studieren. Swiss Life würde ihn dann um bis zu zwei Berufsgruppen günstiger einstufen, was den Beitrag angeht. Eine Nachversicherungsgarantie stellt sicher, dass die jungen Versicherten ihren Schutz ohne erneute Gesundheitsprüfung verdoppeln können. Bis zu 1.250 Euro können Azubis & Co. an BU-Rente mit Swiss Life vereinbaren.

Die Vorsorge für den Pflegefall können sie dabei gleich mit absichern. „Wir haben unseren BU-Vorsorgeansatz um die ‚Care-Option‘ erweitert“, sagt Thomas A. Fornol, Vertriebschef  von Swiss Life Deutschland. „Wird die versicherte Person bis zum Ende der BU-Versicherungsdauer pflegebedürftig, geht die BU-Rente nahtlos in eine lebenslange Pflegerente über.“

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen