Stuttgarter senkt Abschlussprovision

Ralf Berndt, Vorstand Vertrieb und Marketing der Stuttgarter Lebensversicherung: “Wir brauchen dringend mehr Transparenz, verständlichere Bedingungen und eine noch stärker auf langfristige Kundenzufriedenheit ausgerichtete Beratung.”
Ralf Berndt, Vorstand Vertrieb und Marketing der Stuttgarter Lebensversicherung: “Wir brauchen dringend mehr Transparenz, verständlichere Bedingungen und eine noch stärker auf langfristige Kundenzufriedenheit ausgerichtete Beratung.”

Im Rahmen des LVRG sinkt der Höchstzillmersatz für Provisionen von 40 auf 25 Promille. Die Stuttgarter sieht diesen Schritt für den Erhalt der Lebensversicherung als unerlässlich. Deshalb hat sie mit der Umsetzung der neuen Regeln begonnen.

| , aktualisiert am 11.11.2014 17:58  Drucken

Wie die Stuttgarter Lebensversicherung mitteilt, fällt ab 2015 die einmalige Vermittlungsprovision für einen Vertragsabschluss niedriger aus als bisher. Die laufende Provision soll aber deutlich höher sein, da sie sich dann auf die gesamte Vertragslaufzeit verteilt. Darüber hinaus berechnet der Versicherer die übrigen Kosten ebenfalls neu. Kunden sollen so auch in den ersten Vertragsjahren faire Rückkaufswerte erhalten können.

Damit reagiert die Stuttgarter auf das Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG). Dieses sieht vor, dass Abschlussprovisionen gesenkt werden, um Lebensversicherungs-Kunden zu entlasten. Zwar geht die Versicherung davon aus, dass andere Anbieter am bisherigen Vergütungsmo¬dell festhalten werden. Um die Existenz von Branche und Vermittlern nicht zu gefährden, hält sie die Umsetzung des LVRG jedoch für alternativlos.

In einer aktuellen Umfrage hat die Stuttgarter zudem herausgefunden, dass 78 Prozent der Kunden davon ausgehen, dass Versicherer auf dem Rücken der Kunden dicke Gewinne machen. 82 Prozent der Befragten halten Lebens- und Rentenversicherungsverträge zudem für undurchsichtig. Und 36 Prozent der Kunden schreiben Vermittlern ein „Drücker-Image“ zu.

Die Stuttgarter sieht dieses Ergebnis als Warnung an die Branche, ihr Image dringend zu verbessern.  Initiativen wie „Gut beraten“ oder den GDV-Verhaltenskodex hält sie deshalb für einen guten Weg zu mehr Transparenz.

Pfefferminzia Event-Kalender
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen