„Selbstverantwortung für die eigene Bildung"

Die Weiterbildungsinitiative „gut beraten" ist eine gute Idee, über die Umsetzung lässt sich aber streiten. Auf „Procontra" stellt sich Katharina Höhn, Hauptgeschäftsführerin des BWV, der Kritik.

| , aktualisiert um  Drucken
Pfefferminzia HIGHNOON