RheinLand Versicherung startet geförderte Erwerbsminderungsrente

Die RheinLand Versicherungsgruppe hat unter dem Namen Existenz-Rente eine steuerlich geförderte, staatlich zertifizierte Erwerbsminderungsrente auf den Markt gebracht. Sie garantiert bei voller Erwerbsminderung eine lebenslange monatliche Rente. 

| , aktualisiert um  Drucken

Die maximal versicherbare Rente liegt bei 1.500 Euro monatlich für Pflichtversicherte in der gesetzlichen Rentenversicherung und 2.500 Euro monatlich für alle anderen, etwa Selbstständige. Die Leistung zahlt der Versicherer bis zu 36 Monate rückwirkend.

Während der Versicherungsdauer ist die versicherte Rente ab dem 55. Lebensjahr gestaffelt, die versicherte Rentenhöhe richtet sich also nach dem Alter des Versicherten. Eine Rente im Rentenbezug ist von der Staffelung nicht betroffen. Risikoträger der Existenz-Rente ist die Credit Life, ein Unternehmen der RheinLand Versicherungsgruppe.

Als voll erwerbsunfähig gilt, wer weniger als drei Stunden täglich einer beliebigen Tätigkeit nachgehen kann. Durch das 2013 verabschiedete Altersvorsorge-Verbesserungsgesetz hat der Gesetzgeber neue Grundlagen geschaffen, die private Vorsorge durch steuerlich begünstigte und staatlich zertifizierte Produkte zu stärken.

Pfefferminzia HIGHNOON