schlagschlagzeilezeilen
schlagschlagzeilezeilen
Für die endgültige Beurteilung des finanziellen Spielraums, will das Bundesarbeitsministerium die Steuerschätzung im November abwarten ©
  • Von Redaktion
  • 28.10.2014 um 11:55
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:10 Min

Das Bundesarbeitsministerium legt im November den Beitragssatz zur Rentenversicherung für 2015 fest. Nach neuesten Prognosen könnte er wohl um 0,2 Prozentpunkte auf 18,7 Prozent sinken. Gewerkschaften und Opposition kritisieren jedoch das Vorhaben.

Mehr zum Thema lesen Sie hier.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!