Neuer Chef für die Gothaer

Werner Görg, bisher Vorstandschef der Gothaer, wechselt in den Aufsichtsrat des Versicherers. Einen Nachfolger für den Chefsessel gibt es bereits.

|  Drucken

Die Nachfolge von Werner Görg (57), der seit 13 Jahren Chef des Gesamtkonzerns war, übernimmt Karsten Eichmann (52). Der 52-Jährige ist seit Jahresbeginn Vorstandsmitglied des Gothaer Konzerns. Zuvor war er bei der Generali Deutschland.

Hier übernahm Eichmann 2004 den Vorstandsvorsitz bei der Advocard Rechtsschutzversicherung, wurde dann 2007 zum Vertriebsvorstand der Central Krankenversicherung und der Envivas Krankenversicherung berufen und übernahm 2010 das Vertriebsressort bei der Generali Versicherung sowie der Generali Lebensversicherung.

Bisher gilt diese Änderung für die Gothaer Finanzholding, die Gothaer Allgemeine, die Gothaer Krankenversicherung, die Gothaer Lebensversicherung, die Asstel Lebensversicherung und die Asstel Sachversicherung. Am 4. Juli 2014 soll dann im zweiten Schritt auch der Führungswechsel an der Konzernspitze vollzogen werden. An diesem Tag wird Eichmann auch den Vorstandsvorsitz bei der Gothaer Versicherungsbank übernehmen.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen