schlagschlagzeilezeilen
schlagschlagzeilezeilen
Robert Glück: Neuer Leiter des Partner-Netzwerks der Axa Assistance Deutschland ©
  • Von Redaktion
  • 16.09.2014 um 01:35, aktualisiert am 11.11.2014 um 04:40
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:35 Min

Die Axa Versicherung bietet ihren Kunden ein internationales Service-Netzwerk, zu dem beispielsweise Pannendienste, Anwälte, Handwerker oder Dolmetscher gehören. Dieses Netzwerk will Axa erweitern und hat dafür einen neuen Mann geholt.

Robert Glück (45) ist ab sofort Leiter des Partner-Netzwerks der Axa Assistance Deutschland. Mit dieser neu geschaffenen Stelle will Axa den Netzwerk-Vertrieb stärken. Glück wird in seiner Funktion direkt an Paolo Hubaux, Geschäftsführer Axa Assistance, berichten und zudem Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung sein.

Aufgabe Glücks soll sein, das nicht-medizinische Partner-Netzwerk strategisch und konzeptionell weiterzuentwickeln sowie neue Dienstleister und Serviceprovider einzubinden. Darüber hinaus soll er die Zusammenarbeit der regionalen und internationalen Netzwerke innerhalb von Axa Assistance ausbauen.

Glück kommt vom ADAC, wo er zuletzt als Bereichsleiter Marketing und Vertrieb einer Geschäftseinheit tätig war. Dort entwickelte er unter anderem die internationalen Assistance-Netzwerke. Zudem soll Glück beim ADAC Erfahrungen im Produkt- und Qualitätsmanagement gesammelt haben.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!