Neue Aufgaben für VHV-Vorstände

|  Drucken

Die Vorstände der VHV Gruppe bekommen neue Aufgaben. Frank Hilbert (49) wird zum 17. Juli die Vorstandsleitung bei der Hannoverschen Direkt übernehmen. Das macht er zusätzlich zu seiner Aufgabe als Holding-Vorstand und Vorstandssprecher der Hannoverschen Leben.

Bisher hatte Konzernchef Uwe Reuter diese Position zusätzlich inne. Hilbert ist seit 2004 Vorstandsmitglied.

Thomas Voigt (52) ist aktuell Holding-Vorstand und Vorstandssprecher der VHV Allgemeinen. Er übernimmt nun zusätzlich die Verantwortung für den Vorstand der VHV Leben von Frank Hilbert. Voigt ist seit 1999 Vorstand der VHV.

Bereits zum 1. Juni ist Christian Bielefeld (43) in die Geschäftsführung der Konzerntochter VHV is GmbH eingetreten. Dort soll er die Service- und Kundenorientierung bei der VHV is vorantreiben. Bielefeld wird die neue Aufgabe zusätzlich zu seinen Vorstandsmandaten bei der Hannoverschen Leben und Hannoverschen Direkt übernehmen.

Jürgen A. Junker (43), Vertriebsvorstand der VHV Allgemeine, tritt zusätzlich in den Aufsichtsrat der österreichischen Tochter VAV ein.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen