Milliarden-Belastung für Unternehmen durch Bürgerversicherung

|  Drucken

Die von der Opposition geplante Bürgerversicherung käme Deutschland teuer zu stehen. Das hat die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. (vbw) errechnet. Es werde allein die Arbeitgeber 8 bis 10 Milliarden Euro kosten, das Modell umzusetzen. vbw-Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt warnt: „Die wirtschaftliche Dynamik würde spürbar abgebremst.“

Online unter www.buergerversicherungsrechner.de kann jedes Unternehmen selbst berechnen, was im Ernstfall zu bezahlen wäre. Ein Softwareunternehmen mit 32 Mitarbeitern müsste zusätzliche Kosten von 93.000 Euro wegstecken, 80 Prozent mehr als heute. Und zwar jährlich. Bei einem Automobilzulieferer mit 7.000 Beschäftigten wären es sogar rund sechs Millionen Euro. Dies, so Brossardt, sei dringend benötigtes Geld, um international wettbewerbsfähig zu bleiben.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen