Martin Rohm wird neuer Vorstand bei der Alten Leipziger

|  Drucken

Martin Rohm wird voraussichtlich zum 1. September in den Vorstand des Konzerns Alte Leipziger/Hallesche wechseln. Dort wird er das Ressort Kapitalanlagen & Finanzen übernehmen.

Der 50-jährige Jurist ist derzeit Vorstandsmitglied beim Volkswohl Bund. Er betreut die Bereiche Asset Management, Personal, Recht, Schaden und Zentrale Dienste.

Im September wird er bei der Alten Leipziger nun das Resort Kapitalanlagen & Finanzen übernehmen. Bisher war der Vorstandsvorsitzende Walter Botermann dafür verantwortlich. Botermann übernimmt dann zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben (Strategie / Steuerung / Presse) den Bereich Risikomanagement.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen