LV 1871 startet BU-Alternative

Die LV 1871 hat eine Versicherung auf den Markt gebracht, die Kunden gegen die finanziellen Folgen von Unfall, Krankheit oder Pflegebedürftigkeit absichert. Die Golden IV ist für Kunden mit Vorerkrankungen, schwer versicherbaren Berufen oder geringem Budget gedacht.

|  Drucken

Die LV 1871 hat das neue Produkt auf den Markt gebracht, weil viele Menschen sich das Luxusprodukt Berufsunfähigkeitsversicherung nicht mehr leisten können (siehe Interview mit Vertriebsvorstand Rolf Schünemann).

Die Invaliditätsversicherung Golden IV der LV 1871 gibt es ab 25 Euro netto im Jahr. Dafür bekommen Versicherte beim Verlust von Grundfähigkeiten wie Heben oder Tragen, bestimmten Erkrankungen oder Unfällen eine vereinbarte Geldsumme ausgezahlt.

Bei Pflegebedürftigkeit oder schweren Organerkrankungen beispielsweise erhalten die Kunden darüber hinaus auch eine Rente.

Die Golden IV ist ein Kooperationsprodukt der LV-1971-Tochter Trias und dem Kompositversicherer BGV.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen