Kölner Pensionskasse mit neuem Garantiemodell

Dass der Garantiezins wegen des anhaltend niedrigen Zinsniveaus an den Märkten 2015 weiter sinken wird ist ziemlich wahrscheinlich. Die Kölner Pensionskasse hat nun ein Garantiemodell gestartet, mit dem Kunden nicht bis ans Vertragsende auf dieses Zinsniveau festgelegt sind.

|  Drucken

Das Garantiemodell bietet Kunden die Option, den Garantiezins auf künftige Beitragsanteile zu erhöhen, wenn der Höchstrechnungszins für die Branche angehoben wird. Normalerweise ändert sich der im Vertrag festgeschriebene Garantiezins für Kunden nicht mehr.

Neukunden können bei der Kölner Pensionskasse also an künftigen Rechnungszinserhöhungen teilhaben. Sie erhalten eine Art Höchststands-Garantie auf Antrag. Dadurch kann auch eine langfristige Investition in Form einer Rentenversicherung in einer vorübergehenden Niedrigzinsphase noch Erfolg haben.

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Die Pfefferminzia-Veranstaltungsreihe geht in die zweite Runde! Am 21. Mai 2019 laden wir Sie herzlich zum 2. Zukunftstag für Versicherungsprofis ein.
Melden Sie sich jetzt an!

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen