Karl-Walter Gutberlet gibt Maklergeschäft ab

Markus Hofmann und Frank Sommerfeld
Markus Hofmann und Frank Sommerfeld

Das Maklergeschäft der Allianz Versicherung bekommt einen neuen Verantwortlichen, da Karl-Walter Gutberlet in den Ruhestand tritt. Sein Nachfolger soll im Maklerbereich stark vernetzt sein.

| , aktualisiert am 12.11.2014 11:41  Drucken

Karl-Walter Gutberlet (59) geht im Frühjahr 2015 in den Ruhestand und gibt damit seinen Vorstandsposten und die Verantwortung für das Maklergeschäft ab. Sein Nachfolger wird der jetzige Vorstand für das Firmenressort Markus Hofmann (49). Er ist somit künftig für das Maklergeschäft verantwortlich und soll den strategisch wichtigen Maklervertrieb weiter ausbauen.

Das Ressort Firmen übernimmt Jens Lison (49), der zurzeit das Ressort Privat leitet. Lison ist seit Oktober 2010 im Vorstand der Allianz, zuvor war er Vorstand bei der Zurich Gruppe Deutschland.

Neu in den Vorstand kommt zum 1. März 2015 Frank Sommerfeld (45). Er ist derzeit Leiter für Produkte und Dienstleistungen der Unternehmensberatung Towers Watson und wird künftig das Ressort Privat leiten.

Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen