Jutta Krienke verlässt BCA

Jutta Krienke
Jutta Krienke

Dicke Luft im BCA-Vorstand: Jutta Krienke, die die Bereiche Versicherung, Marketing und IT verantwortet, verlässt den Maklerpool „auf eigenen Wunsch“. Grund sind Unstimmigkeiten bezüglich der Firmenstrategie.

| , aktualisiert am 12.11.2014 10:44  Drucken

Jutta Krienke, das für Versicherung, Marketing und IT verantwortliche Vorstandsmitglied des Maklerpools BCA, verlässt das Unternehmen. Das teilte BCA am heutigen Montag mit. Krienke gehe „auf eigenen Wunsch, um sich neuen Herausforderungen zu stellen“.

Als Grund für Krienkes Weggang gibt BCA „unterschiedliche Ansichten in Bezug auf die strategische und operative Ausrichtung des Unternehmens“ an.

Krienke war seit Oktober 2012 bei BCA tätig. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Pfefferminzia HIGHNOON