Hürde für Wechsel in PKV steigt

|  Drucken

Es wird für gesetzlich Renten- und Krankenversicherte wieder mal teurer. 2014 steigen in allen Bereichen die Beitragsbemessungsgrenzen. Das Bundesarbeitsministerium gibt sie zwar öffentlich erst zum Jahresende bekannt. Zuvor muss noch der Bundesrat zustimmen. Einen Einspruch dürfte es jedoch wie bisher schon auch diesmal nicht geben.

Auch die Hürde für einen Wechsel von der GKV wird höher gesetzt. 2013 liegt diese Versicherungspflichtgrenze bei jährlich 52.200 Euro oder 4.350 Euro im Monat. Im kommenden Jahr steigt sie auf 53.550 oder knapp 4.463 Euro.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen