Das sind die besten PKV-Anbieter

Unabhängige Vermittler haben einen klaren Favoriten unter den PKV-Anbietern. Das hat die Asscompact PKV-Studie 2014 ergeben.

| , aktualisiert um  Drucken

Die Barmenia gehört zu den besten PKV-Anbietern. Das ist das Ergebnis der Asscompact PKV-Studie 2014. Hierfür hat das Magazin bei unabhängigen Vermittlern nach der Höhe ihres vermittelten PKV-Geschäfts pro Produktanbieter und ihrer Zufriedenheit mit der Servicequalität der PKV-Versicherer gefragt.

Insgesamt hat das Magazin in der Studie bei der PKV-Vollkostenversicherung eine Top-19-Rangliste und im Zusatzgeschäft eine Top-20-Rangliste ermittelt. Für die Ranglisten hat es die Ergebnisse der Höhe des vermittelten Geschäftsanteils und der Zufriedenheit der Makler zusammengefasst, wobei höchstens 100 Punkte pro Bereich und somit eine Maximalpunktzahl von 200 Punkten möglich waren.

Bei der Vollkostenversicherung landet die Barmenia so auf Platz 1 (2013: Platz 9) und verdrängt damit Vorjahressieger Hallesche auf den zweiten Platz. Und auch bei der Zusatzkostenversicherung arbeitete sich die Barmenia auf den zweiten Platz (2013: Platz 5) vor. Hier holt sich aber erneut Arag den ersten Platz. Ebenfalls in beiden Top-3-Ranglisten vertreten ist die Hanse-Merkur. Bei der Vollkostenversicherung rutscht sie zwar auf Platz 3 ab (2013: Platz 2), bei der Zusatzkostenversicherung aber arbeitet sie sich auf diese Position hoch (2013: Platz 6).

In einem zweiten Schritt bewerteten die befragten Vermittler die Servicequalität der Produktgeber anhand verschiedener Kriterien. Demnach ist den Vermittlern das Preis-Leistungsverhältnis bei der Auswahl der PKV-Anbieter am wichtigsten. Neben den Einstiegskonditionen und der Beitragsstabilität spielen die Abwicklung des Neugeschäfts und die Tarifpolitik – einschließlich der Annahmepolitik – eine entscheidende Rolle.

Auch bei der Zufriedenheit macht die Barmenia sowohl bei der Vollkostenversicherung als auch bei der Zusatzkostenversicherung den ersten Platz.

Pfefferminzia HIGHNOON