Comeback bei Allianz Suisse

|  Drucken

 

Severin Moser kehrt zur Allianz Suisse zurück und wird bei den Schweizern Vorstandsvorsitzender. Auch an der Spitze der Allianz Italia gibt es einen Wechsel.

Severin Moser kehrt nach drei Jahren zur Allianz Suisse zurück. Dort wird er ab Januar 2014 Vorstandsvorsitzender. Der 51-Jährige arbeitete bei der Allianz Suisse schon in den Jahren 2007 bis 2010, bevor er dann als Vorstandsvorsitzender der Allianz Versicherung für das Sachversicherungsgeschäft der Allianz Deutschland zuständig wurde. Vor seinem Eintritt in die Allianz war Moser Mitglied der Konzernleitung der Winterthur-Gruppe, der heutigen Axa.

Der bisherige Vorstandsvorsitzende der Allianz Suisse, Klaus-Peter Röhler, wird dafür den Vorstand der Allianz Italia übernehmen. Schon vor seiner Arbeit für die Allianz Suisse arbeitete er für die Allianz Italia als Geschäftsführer.

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen