Central bringt neuen PKV-Tarif für Ärzte

Heinz Teuscher
Heinz Teuscher

Der Krankenversicherer Central hat eine neue Vollversicherung speziell für Ärzte und Zahnärzte auf den Markt gebracht.

| , aktualisiert am 12.11.2014 10:35  Drucken

Central.privatpromed heißt das Produkt, das zum Beispiel einen offenen Hilfsmittelkatalog bietet, chefärztliche Leistungen über die Höchstsätze der Gebührenordnung erstattet oder bis zu 90 Prozent der Kosten für Zahnersatz übernimmt.

Dabei können Ärzte und Zahnärzte zwischen zwei Selbstbeteiligungsstufen wählen. Der central.privatpromed1 sieht für alle Leistungen eine Selbstbeteiligung von 750 Euro vor. Beim central.privatpromed2 liegt die Selbstbeteiligung bei 3.000 Euro. Wobei sie nicht bei medizinisch notwendigen stationären Krankenhausaufenthalten gilt.

„Ärzte und Zahnärzte sind vom Fach und deshalb sehr anspruchsvoll, wenn es um ihre Gesundheit geht. Sie nehmen jedoch in der Regel aufgrund ihrer eigenen medizinischen Kenntnisse weniger Leistungen in Anspruch“, sagt Heinz Teuscher, Vorstandsvorsitzender der Central. Deshalb könne die Central diesen Tarif günstiger anbieten.

Weitere Infos zum neuen Produkt gibt es hier.

Durchblick – der Zukunftstag für Versicherungsprofis

Pfefferminzia geht on Tour! Am 26. September geht es um Ihre Themen und die Zukunft: Worauf Sie sich als Versicherungsprofi einstellen sollten, um auch künftig erfolgreich zu sein. Mehr erfahren.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen