Cardea.life bietet Altersvorsorge-Produkte an

|  Drucken

Prisma Life bietet in Deutschland innerhalb der Marke Cardea.life jetzt auch Produkte für die private Altersvorsorge an. Bis zum Jahresende wollen die Liechtensteiner Fondspolicen für Riester und Rürup sowie die dritte Schicht auf den Markt bringen. Bereits jetzt gibt es die private Rentenpolice Cardea flex plan private.

Die Kunden können aus Einzelfonds, ETFs und vermögensverwaltenden Konzepten vom Bankhaus Warburg, Flossbach von Storch, DJE Kapital und Morningstar wählen. Neu sind vier risikogemanagte Portfolios, die Warburg ebenfalls verwaltet und zwar nach klar definierten Risikogrenzen. Hier wählt der Kunde seine Anlagestrategie also nach dem Risiko aus, und nicht wie sonst üblich nach Asset-Klassen.

Während der Ansparphase können die Versicherungsnehmer die Beitragshöhe nach oben und nach unten anpassen. Darüber hinaus sind neben Beitragsfreistellungen auch Beitragspausen möglich. Kunden können regelmäßig Beiträge und Einmalzahlungen leisten, Zuzahlungen sind auch möglich.

Die Police bietet ein weiteres Extra, die „Rente individuell“. Wenn ein Gesundheitscheck bestätigt, dass es bei einem Kunden mit dem Altwerden wohl nicht ganz klappen wird, bekommt er eine höhere Rente.

Pfefferminzia Event-Kalender
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen