Beste AV-Fonds kommen aus Deutschland

Die Heidelberger Leben hat für das Jahr 2013 die besten Fonds für die Altersvorsorge ermittelt. Der Versicherer bewertete 50 Fonds anhand seines „5R“-Prozesses.

|  Drucken

Hinter den „5R“ stehen Kriterien, die bei der Fonds-Bewertung entscheidend sind: Reputation, Rating, Rendite, Risiko und Review. Damit prüft die Heidelberger Leben die Qualität von Altersvorsorgefonds. Jetzt zieht der Versicherer Bilanz für das vergangene Jahr 2013.

Zwei deutsche Aktienfonds machten unter den 50 bewerteten Fonds das Rennen: der DWS Deutschland und der Allianz Thesaurus AT belegten die ersten beiden Plätze. Es folgen der Henderson Horizon Pan European Equity (Aktienfonds Europa), der BGF Global Opportunities (Aktienfonds global) und der Vontobel US Value Equity (Aktienfonds USA).

Sieben Fonds hat die Heidelberger wegen schlechter Performance aus ihrer Palette genommen. Drei wegen der unterdurchschnittlichen Entwicklung. Für die übrigen vier war die Entwicklung des Fondsvermögens ein K.O.-Kriterium. Der Pioneer Fonds Euroland Equity hingegen war zu erfolgreich und ist für Neuanleger geschlossen, um die Qualität des Portfolios aufrechtzuerhalten. Neu aufgenommen hat die Heidelberger 2013 sowohl den FvS Strategie Multiple Opportunities R sowie den Aktienfonds Robeco Active Quant Emerging Market.

Pfefferminzia Event-Kalender
Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen