Aon verkauft seine Risikomanagement-Software

Aon gibt seine Risikomanagement-Technologie „Aon eSolutions“ ab. Der Käufer soll die Software-Lösungen auf dem neuesten Stand halten. Den Software-Vertrieb hat Aon auch geregelt.

|  Drucken

Der Versicherungsmakler Aon Risk Solutions verkauft das Risikomanagement-Tool „Aon eSolutions“ an eine Tochtergesellschaft der Symphony Technology Gruppe. Mit dem Verkauf will Aon die Software an ein Unternehmen abgeben, das sich ausschließlich auf dessen Weiterentwicklung konzentriert.

Teil des Kaufvertrags soll zudem eine mehrjährige Vertriebsvereinbarung sein, nach der Aon bestimmte eSolutions-Programme weiter seinen Kunden exklusiv anbieten kann. Die Symphony Technology Gruppe ist ein Private-Equity-Unternehmen, das in Software-, Internet-und Technologieunternehmen investiert.

Pfefferminzia-Zukunftstag 2019

Durchblick – der zweite Zukunftstag für Versicherungsprofis fand dieses Mal am 21. Mai in Köln statt. Hoch über den Dächern der Rhein-Metropole tauschten sich rund 100 Teilnehmer mit namhaften Referenten und Ausstellern über Zukunftsthemen in der Assekuranz aus. Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck von der Veranstaltung.

Gesundheit Special
Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen